Aus der FIV-Organisation

Magistratsdirektor Erich Hechtner als FIV-Präsident wiedergewählt; zwei neue Vizepräsidentinnen

Im Rahmen der Generalversammlung am 9. Juni 2021 im Wiener Rathaus wurde Magistratsdirektor Erich Hechtner als FIV-Präsident bestätigt. Als neue Vizepräsidentinnen wurden Maria Ulmer, Sektionschefin im Wirtschaftsministerium, und die Bezirkshauptfrau von Baden, Verena Sonnleitner, gewählt; Klaus Hartmann bleibt wie bisher Vizepräsident.

Mehr lesen

21. FIV – Generalversammlung und Gespräch über „Covid-19 und die Auswirkungen auf Kontrolle und weitere Tätigkeiten der Rechnungshöfe“

„Willkommen, liebe Mitglieder! Wir bemühen uns sehr, das Vereinsleben des FiV auch in der aktuellen Corona-Situation aktiv zu gestalten“, so begrüßte FIV-Präsident Magistratsdirektor Erich Hechtner die anwesenden Mitglieder im Rathaus. So seien noch zwei virtuelle Veranstaltungen für diesen Herbst geplant. Er dankte angesichts der Situation dem Präsidium für seine reibungslose Arbeit, die “nicht selbstverständlich“ sei […]

Mehr lesen

Präsidiums-Klausur in Wildalpen

Eine arbeitsintensive Klausur machte das FiV-Präsidium am 11. und 12. September in Wildalpen in der Steiermark. Die Schwerpunkte waren zum einen der Rückblick auf das vergangene Jahr und die Planung der kommenden Veranstaltungen. Nach dem inhaltlich sehr gelungenen Auftakt mit Themenforen am Flughafen, in der Erste Bank, Kamingespräche mit dem damaligen Finanzminister Eduard Müller und […]

Mehr lesen

Neuer FIV-Folder: ein Netzwerk stellt sich vor

Wir sind überparteilich, unabhängig, innovativ und ambitioniert. Wir sind Führungskräfte der Bundes- und Landesverwaltung sowie öffentlicher Unternehmen, die sich zu einem überparteilichen und anabhängigen Netzwerk zusammengeschlossen haben. Gemeinsam stehen wir für eine innovative, nachhaltige, effiziente und bürgernahe öffentliche Verwaltung. Hier geht`s zum neuen Folder.

Mehr lesen

Bürokratie, Beamte und Literatur

Die Schriftlichkeit von Normen und behördlichen Entscheidungen ist eine wesentliche Voraussetzung für eine rechtsstaatliche Verwaltungstätigkeit. Auch die Archivierung und Nachvollziehbarkeit des Verwaltungsgeschehens erfolgt seit jeher textbasiert. Es besteht also eine hohe Affinität der öffentlichen Verwaltung zum geschriebenen Text. Die sprachliche Qualität und die Qualität von Verwaltungsentscheidungen müssen nicht zusammenfallen, da der materielle Inhalt Letzterer eigentlich […]

Mehr lesen

FIV Positionspapier zum Krisenmanagement

Erfolgsfaktoren im öffentlichen Sektor im Zusammenhang mit der Bewältigung von Krisen Einrichtung eines zentralen Steuerungssystems zur Krisenbewältigung gesamtstaatlicher Krisen und Katastrophen (formell z.B. durch ein Krisenbewältigungsgesetz des Bundes) Ein formell zuständiges politisches Gremium tritt im Krisenfall zusammen, legt den Beginn (bzw. in Folge das Ende) einer gesamtstaatlichen Krise bzw Katastrophe fest, ermächtigt einen oder mehrere […]

Mehr lesen

Heidi Strohmeyer – 10 Jahre Präsidentin

In der Generalversammlung 2019 gab Mag. Heidrun Strohmeyer bekannt, dass sie nach reiflicher Überlegung beschlossen hat nicht mehr als Vorsitzende im Präsidium des FIV zu kandidieren. Sie hat diese Funktion seit 10 Jahren mit großem Vorsitz und Engagement ausgeübt und die Positionierung des Netzwerkes als Expertenforum vorangetrieben. Im Sinne einer Weiterentwicklung des Netzwerkes hat sie […]

Mehr lesen

20 Jahre Führungsforum Innovative Verwaltung – Reflexionen aus der Sicht eines Gründungsmitgliedes

Gründungsmitglied und Ehrenpräsident Emmerich Bachmayer nimmt die Ära der zehnjährigen Präsidentschaft von Heidrun Strohmeyer zum Anlass, um über Erreichtes und Gelungenes aber auch künftig Ausbaufähiges im FIV zu resümieren und schließt mit einem zusammenfassenden Befund. Vorbemerkung Am 25. Mai 1999, kurz vor Eröffnung einer sogenannten „Verwaltungsinnovationsmesse“ durch die für das „Verwaltungsinnovationsprogramm“ in großkoalitionärer Eintracht zuständigen […]

Mehr lesen

VerwaltungInnovativ Online

Die nachhaltige Dokumentation der Vereinsaktivitäten und die Verfügbarkeit der hochwertigen Referate, die im Rahmen der Themenforen des Führungsforums Innovative Verwaltung gehalten wurden, waren dem Verein immer schon ein Anliegen. Seit nunmehr 15 Jahren gibt das FIV daher die fortlaufende Publikation VerwaltungInnovativ heraus. In den ersten Jahren als Beilage der Wiener Zeitung erschienen, wurde später ein eigenständiges Heft als vierteljährliche […]

Mehr lesen

Comeback des Tagebuches

Seit langem schon gehört es für einen internet-affinen Verein bzw eine moderne Behörde zum guten Ton im Internet vertreten zu sein. In letzter Zeit nicht nur statisch auf einer Webseite, sondern in Zeiten des allgegenwärtigen Smartphones gewinnt ein dynamisches Erscheinungsbild mit regelmäßigen Updates der Inhalte deutlich an Bedeutung. Auf Neudeutsch „bloggt“ man also, oder wie das Österreichische Wörterbuch den Begriff „Bloggen“ immerhin schon seit 2012 kennt und übersetzt als „ein Internettagebuch führen“ oder etwas amtlicher klingend: „regelmäßig [Text]beiträge [die eigene Person betreffend] im Internet veröffentlichen.

Mehr lesen